Weblinks/Verwandte Seiten
STEINEKL_Blog_Check.jpg
07.09.2017, 15:17
Es sind erste Unterstützungsbeiträge eingegangen, die sich auf über 20 000 Schweizer Franken belaufen. Apropos laufen: es läuft weiter. Ein Standortbericht.
STEINEKL_Blog_Mauer_2.jpg
07.09.2017, 14:00
Mauern werden von Menschen gebaut. Das Material für Backsteine stammt aus Lehmgruben, aus Gegenden, wo einst Siedlungen standen. So kann es leicht sein, dass in den Mauern menschliche Asche oder Knochenteile stecken. Auch eine Art Kreislauf des Lebens?
STEINEKL_CLIP_COPYP2.jpg
07.07.2017, 16:27
Serielle Gedichte sind nichts Neues. In der Dada-Ära zu Beginn des vorigen Jahrhunderts, beispielsweise von Kurt Schwitters, wurden bereits ähnliche Experimente erprobt.
STEINEKL_CLIP_Iris.jpg
10.06.2017, 10:17
Bei einem kurzen Besuch in den Merian-Gärten traf ich auf die letzten noch blühenden Schwertlilien. Gehst Du nahe dran, ganz nahe, breitet sich eine erotische Farben- und Formenorgie aus.
STEINEKL_Blog_Sisyphos.jpg
19.05.2017, 06:46
Sisyphos soll ein armer Verzweifelter sein? Einer, der nie einen Sinn oder einen Fortschritt in seinem Tun sieht? – Weit gefehlt. Sisyphos war schon zeitlebens ein Schlitzohr und ein Lebensgenießer. In der Unterwelt nicht minder.
Screenshot_2017-05-06_14.41.16.png
06.05.2017, 14:28
So, wie alle Menschen im Prinzip aus Sternenstaub sind, so ist alles Bewusstsein im Prinzip Licht – Licht und Energie. Auch Worte sind im Grunde nichts als Energie.
STEINEKL_Blog_Ei_Gen.jpg
12.04.2017, 17:01
Das Ei als Symbol für Neuanfänge. Der Hashtag-Eintrag oder der Tweet als Stilmittel. Das 2105. Gedicht aus der Serie Steineklopfen. In der Gedichte-Bauhütte wird auch nach dem 2000. Gedicht fleissig weiter gehämmert.
STEINEKL_Blog_Litanei.jpg
22.03.2017, 08:17
Wir sind alle unterwegs. Und wer unterwegs ist, will ankommen. Umwege sind nicht geplant, aber können bereichernd sein.
STEINEKL_Blog_Feuerlauf.jpg
07.03.2017, 17:53
Kürzlich habe ich wieder einmal ein schönes Höhenfeuer erlebt. Ähnlich sah es jedes Mal aus, wenn ich an einem Feuerlauf teilnahm.
STEINEKL_Blog_Schneegespinst.jpg
08.02.2017, 09:41
Gedichte sind immer auch Spiegel der Gegenwart. Die eigene Befindlichkeit bei winterlichen Bäumen zum Beispiel.